Rezept der Saison - Rinderschmorbraten mit Spätzle

für 2 Personen

Rinderschmorbraten:

  • 1/2 kg Rinderschulter
  • 1 EL Öl
  • 1/2 Bund Suppengemüse
  • 2 1/2 Zwiebel
  • 1/2 EL Tomatenmark
  • 1 Lorbeerblatt
  • Wacholderbeeren
  • Pfeffer
  • 60 ml Rindsuppe
  • 1/8 l Rotwein
  • 1/2 Prise Zucker
  • 125 mg Sahne
  • Rosmarin
  • Majoran

Spätzle:

  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • 125 mg Wasser
  • Salz
  • Muskatnuss

Zubereitung

  • Rinderschmorbraten:

    Öl sehr heiß werden lassen und Rindfleisch ringsum anbraten.
    Aus dem Topf nehmen und das Wurzelgemüse mit Knoblauch darin kurz anbraten. Tomatenmark hinzugeben und mit dem Rotwein ablöschen. Rindsuppe hinzugeben. Die Gewürze komplett hinzugeben, ebenso das angebratene Fleisch und schön mit dem angeschmorten Gemüse bedecken. Eine Prise Zucker nicht vergessen. Im Kochtopf ca. 40-50 Min. schmoren.
    Zum Schluss Fleisch herausnehmen und einen Teil der Soße durchpassieren. Den Rest mit den Gemüsestückchen drin lassen.
    Mit Salz, Pfeffer und den restlichen Gewürzen abschmecken und ca. 20 Min. auf kleiner Flamme einreduzieren lassen. Wenn die Soße die richtige Konsistenz hat, etwas abkühlen lassen und dann die Sahne einrühren
    ACHTUNG: Wenn Braten nicht im Schnell-KT gekocht wird, dann ca. 1/4 l Brühe mehr reingeben, weil bei konventionellem Schmoren mehr verdunstet.
     
    Spätzle:

    Alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Kochlöffel vermischt, bis der Teig leichte Blasen wirft.
    Der fertige Teig wird nun mit einem Spätzle-Sieb in leicht wallendes Salzwasser gerieben.
    Die Spätzle sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.

4-Sterne Vital-Hotel-Styria

Das 4-Sterne Vital-Hotel-Styria mitten im Naturpark Almenland!

Unsere ZimmerWellnessSeminare

Haben Sie Fragen?

Bei Fragen aller Art, treten Sie mit uns in Kontakt.

Jetzt anfragen

+43 (0) 3179 233 14-0

office@vital-hotel-styria.at

VSW Vital-Hotel-Styria GmbH
Fladnitz 45, 8163 Fladnitz
Austria